Varaschin - Outdoor Therapy

Giopato & Coombes

Kurzbiografie

Gestalten bedeutet für Cristiana und Christopher das Finden einer Balance zwischen der Emotion der Kreation und dem Pragmatismus der Innovation. Das Untersuchen des Verhalten des Lichtes, das Aussuchen von Formen die die natürliche Schönheit betonen und der Technik die die Herstellung ermöglicht ist an der Basis von jedem Ihrer Projekte. Jede Kollektion ist von einer durchdachten Ausgeglichenheit definiert, erreicht durch noble Materialien und einem immer unterschiedlichen und von diversen Einflüssen befruchteten Herstellung- und Denkprozess. In jedem Produkt trifft die Zweckmäßigkeit die an der Basis der Entstehung eines Produktes steht auf die Intuition und die Emotion, in einer Suche nach einem Supernatural Daydream, ein Traum mit offenen Augen der die Wirklichkeit übertrifft.

Cristiana Giopato promoviert im Polytechnikum in Mailand in Industriedesign um danach ein weiteren Doktortitel in Architektur an der Universität Venedig zu erlangen. Nach einem Stage beim Büro von Makio Hasuike, beginnt Sie eine Zusammenarbeit mit Patricia Urquiola, bis zur Eröffnung Ihres Büros zusammen mit Christopher Coombes.
Christopher Coombes promoviert an der Brunel University in London in Industrial Design. Nach der Übersiedelung nach Mailand arbeitet er für George Sowden und danach für Sebastian Bergner, wo er Wissen im Bereich Industrial Design erwarb.

Seit 2006 starten Cristiana und Christopher die Zusammenarbeit mit verschiedenen Hersteller im Designbereich und im Jahr 2016 etablieren sie Giopato&Coombes als Marke wo Ihre Beleuchtungsprojekte die volle Entfaltung finden – von der Zeichnung bis zum Start der Herstellung.